Wiedersehensabenteuer der Chorlotsen

Am Samstag, den 13. Juni, trafen sich 13 der Chorlotsen der vergangenen Jahre zum Zelten auf Marcel Dreilings „Ponyranch“ in Rottweil.

Gruppenbild Chorlotsentreffen
Da sich die unterschiedlichen Chorlotsengenerationen nicht kannten, haben wir uns ersteinmal alle untereinander vorgestellt. Dann ging es gleich zum Schwimmen in die Prim.
Wir hatten alle sehr viel Spass und haben uns nett unterhaltenb. Streitmomente gab es so gut wie keinen. Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen war Frisbee spielen. Doch schon nach kurzer Zeit war in der Frisbee, die aus Stoff bestand, ein großes Loch, das durch stilvolles Werfen und Fangen immer größer wurde.

Als sie dann so aussah, als ob sie nur noch als Klopapier zu gebrauchen wäre, spielten wir mit großen und kleinen Bällen weiter. Da wir merkten, dass es mit Bällen nicht soviel Spass macht, musste ein Tupperwarendeckel als Ersatzfrisbee herhalten.
Beim anschließenden gemeinsamen Grillen, saßen alle am Lagerfeuer und grillten Ihre Würstchen. Manche hatten auch ein Steak dabei, dass sie vergeblich auf einem Stock zu Grillen versuchten. Es blieb roh.
Am Abend stand dann die Nachtwanderung in der noch hellen Abenddämmerung an. Uns wurde eine wunderbare Aussicht auf Rottweil geboten.
Danach saßen wir noch am Lagerfeuer und hatten Spass mit kaputten Gitarren, Geschichten und einem Nachtmahl. Einige blieben bis 3:00 Uhr sitzen. Aber kurz bevor wir einschliefen, gingen wir in unsere Zelte.
Am Morgen um 9:00 Uhr gab es dann Frühstück, Die meisten waren pünktlich, doch anderen wurde das Zelt abgebaut, um sie aufzuwecken.
Leider mussten wir uns um 12:00 Uhr alle schon wieder verabschieden.
Es war ein unvergessliches Zeltwochenende.

Grillen chorlotsentreffen

© S., V., M.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich