OCV-Vizechorleiter-Grundkurs mit Anne-Regina Sieber

Aller Anfang ist schwer
Zum Dirigier-Grundkurs des Oberschwäbischen Chorverbandes im März / April 2011 in Baienfurt hatten sich 25 Kursteilnehmer eingefunden. Schülerinnen und Schüler ebenso wie Sängerinnen und Sänger mit langjähriger Chorerfahrung. Was würde ihnen die Dozentin, Chordirektorin Anne- Regina Sieber, abverlangen? Einigen Kursteilnehmern war sie ja schon aus anderen Fortbildungsveranstaltungen bekannt, aber trotzdem waren alle sehr gespannt. Zunächst versuchten alle gemeinsam die Schlagdiagramme von 2er- 3er- 4er- und 6er Takt zu zeichenen. Danach wurde der Quintenzirkel erklärt, um die Tonangabe mit der Stimmgabel zu üben. Solange die Dozentin die Dreiklänge und Schlagtechnik mit Kreide an die Wandtafel skizzierte, schien alles verständlich und einsichtig. Das änderte sich aber schlagartig, als man dann allein vorne am Notenpult stand. Hier musste man alleine von der Stimmgabel, dem Kammerton A, den richtigen Akkord ableiten, und vorsingen, den Ton an die 4-Stimmen (Sopran, alt, Tenor und Bass) verteilen und den Vorbereitungs- und Abschlag üben, damit der Chor exakt einsetzen und gemeinsam aufhören kann. Es war für die meisten erstaunlich, was man da vorne alles beachten, d.h. auch falsch machen konnte. Anne Regina Sieber ermunterte die etwas verzagteren Probanten augenzwinkernd, dass sie hier seien, um möglichst viele Fehler zu machen um daraus zu lernen. Energisch und dann wieder mit humorvollen Bemerkungen auflockernd half sie den Übenden weiter. Je nach Charakter reagierten die Dirigentenanfänger ganz verschieden auf ihre eigenen Unzulänglichkeiten. Das Schöne war, dass hier niemand ausgelacht wurde, sondern jede(r) Versuch viel Verständnis fand und mit einem kleinen Applaus der Lerngruppe honoriert wurde. So vergingen die drei Samstage mit viel Praxis recht schnell und die Kursteilnehmer hatten richtig Freude am dirigieren und auch Selbstvertrauen gewonnen.

Das angenehme Lernklima war sicher ein Grund, dass eine beträchtliche Zahl der Kursteilnehmer am Schluss ihr Interesse an einem Aufbaukurs bekundeten.

Autor:Wilhelm Schwarz

Klaus Haid, 13. Mai 2011, Chorpraxis, Fortbildungen, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich