„Die Zauberharfe“ – präsentiert von den „Merklinger NOTENHÜPFERN“

Erfolgreiche Kooperation Schule Verein

Der Liederkranz Merklingen praktiziert bereits seit 7 Jahren erfolgreich das Projekt „Kooperation Schule Verein“ gemeinsam mit der örtlichen Grundschule. Genau gesagt wird ein Mal in der Woche auf freiwilliger Basis während des Schulunterrichts „Chor“ im Stundenplan angeboten, dieser wird geleitet von unserer Chorleiterin Frau Ljuba Lang.

Im Rahmen des Schulfestes und der 1150 Jahrfeier der Gemeinde Merklingen wurde das Musical  „Die Zauberharfe“ (von Veronika te Reh) auf die Bühne gebracht.

Mit Liebe zum Detail fanden die Vorbereitungen statt. Die Gesangs- und Solostücke wurden von der Chorleiterin einstudiert, in Projekttagen der Schule wurden Texte auswendig gelernt und Requisiten hergestellt, Stell- und Szenenproben auf der Bühne mussten einstudiert werden. Die Chorfrauen „knüpften“ Perücken, die Männer sorgten für das Bühnenbild – nur durch die  intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte dieses Stück auf die Bühne gebracht werden.

Insgesamt 80 Schülerinnen und Schüler entführten die Zuschauer in eine Phantasiewelt. Die Kinder lieferten eine lebhafte Darstellung und zeigten Freude am Singen und Schauspiel.
Für die Akteure gab es nach der einstündigen Aufführung stehenden Applaus.

Ein Projekt  das sich trotz vieler Mühen vollauf gelohnt hat und das im 160. Vereinsjahr – eine wirklich tolle Leistung aller Mitwirkenden.

Gertrud Schure, 16. Nov 2011, Chorverband Ulm, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich