Übermorgenmacher in Chören gesucht

Das Land Baden-Württemberg feiert im Jahr 2012 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass sucht die Landesregierung gemeinsam mit dem SWR 60 Übermorgenmacher.

Was ist ein Übermorgenmacher?

Übermorgenmacher leben in Baden-Württemberg, sind mindestens 16 Jahre alt und arbeiten – beruflich oder privat – an einem spannenden Zukunftsprojekt. In der Regel sind sie eine Einzelperson. Manche Übermorgenmacher arbeiten aber auch in einer kleinen Gruppe an einem gemeinsamen Projekt.

Übermorgenmacher widmen sich der Technik, der Wissenschaft oder der Forschung, sie arbeiten in der Medizin, betreuen Projekte im sozialen Bereich oder in der Ökologie, widmen sich den Verbesserungen des täglichen Alltags oder arbeiten daran, die Bildung in unserem Land zu optimieren. Kurz: Sie arbeiten genau dort, wo die Zukunft entwickelt und die Welt von übermorgen gestaltet wird. Dies tun sie beruflich oder vielleicht auch in ihrer Freizeit.

Was ist die Aktion „Übermorgenmacher“?

Eine Jury sucht Anfang nächsten Jahres aus allen Einsendungen 60 Übermorgenmacher aus. Diese werden am 27. April 2012, 20:15 Uhr in einer Live-Sendung im SWR Fernsehen vorgestellt. Einzelne Projekte werden auch darüberhinaus von den Medien ausgezeichnet.

Und das Beste:
Jeder Übermorgenmacher hat einen Wunsch frei!

Weitere Informationen, sowie die Bewerbung für die Übermorgenmacher unter: www.bw-feiert.de/uebermorgenmacher/

Bewerbungsschluss ist der 31.Dezember 2012

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich