25 Jahre Gau-Frauenchor Zollernalb

Am 04. Dezember 2011 beendete der Gau-Frauenchor sein Jubiläumsjahr mit einem Adventskonzert in der St.Michaelskirche in Stetten/Haigerloch.

Bei diesem Konzert sollte die Jugend auch nicht zu kurz kommen. Der Schülerchor der Grundschule Haigerloch-Gruol unter der Leitung von Anja Weißbäcker gestaltete diesen Abend mit.

In der vollbesetzten Kirche war von Anfang an eine vorweihnachtliche Stimmung. Voller Vorfreude stellte sich der Frauenchor auf und begann den Abend mit „Es ist Advent“ von Friedrich W. Kritzinger.

Die Vorsitzende, Gabi Henle, war sichtlich erfreut über eine so positive Resonanz und begrüßte die vielen Zuhörer.

„Macht hoch die Tür“ und „Über dunklen Feldern“ stimmte Uwe Wagner ein. Er bereitete „seine Frauen“ hervorragend auf dieses Konzert vor.

Der Schülerchor stellte sich anschließend auf und zog die Gäste von Beginn an in ihren Bann. „Im Advent, im Advent“,  „Als aller Hoffnung“ (nach der Melodie von Mary’s Boy Child) sowie „Du hast die Welt“ trugen sie gekonnt vor. Begleitet wurden die jungen Sänger und Sängerinnen  von 2 Block- und Querflöte und Gitarre. Diese wurde ebenfalls von Schüler gespielt.Der Lohn für den tollen Auftritt war tosender Applaus.

Eine Prämiere war dann der „Geamtchor“, den der Gau-Frauenchor gesellt sich zum Schülerchor. In einer neuen Weise sangen sie „Jingle Bells“. Am Keyboard begleitete Kevin Wagner, am Klavier Uwe Wagner das Ensemble. Nach einem besinnlichen Text, den Pastoralreferent Juan-Pablo Perisset verlas, sangen wieder die Frauen. „Kleines Lamm“, „Weihnacht, frohe Weihnacht“ und „Corramos, corramos“ waren ein Ohrenschmaus für die Gäste. 2 Stücke leitete die Vizechorleiterin Katja Henle. In Uwe Wagner hatte sie einen hervorragenden Lehrmeister und führte gekonnt den Chor.

Eine absolute Prämiere hatte nun der erst 13 jährige Ferdinand Raiber. Er schrieb das Klavierstück „Ocean of dreams“ und spielte es zum ersten Mal vor einem Publikum. Dafür erntete er sehr viel Beifall. U. Wagner war sehr stolz auf seinen Schützling und gratulierte ihm für seinen gelungenen Auftritt. Juan-Pablo Perisset verlas noch einen besinnlichen Text, ehe es zum Finale ging. „Jubilate“, „Mistletoe and Wine“ und „Frohe Weihnacht (Feliz Navidad)“ sollten den Abschluß bilden. Die Zuhörer wollten mit ihrem Applaus nicht mehr aufhören. So blieb es nicht aus , daß der Gaufrauenchor noch eine Zugabe bringen mußte.

Weitere Begleitungen am Klavier und Keyboard waren Jochen Schlotter und Sven Wagner.

Zum Schluß verteilte der Nikolaus noch Geschenke an die Schüler und wünschte allen eine besinnliche Weihnacht.

Isabelle Arnold, 7. Dez 2011, Chorgattung, Chorverband Zollernalb, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich