Tag der Frauenstimme im Chorverband Enz

„Tag der Frauenstimme“ ein voller Erfolg
Am Samstag, 28. Januar waren 100 Frauen der Einladung des Chorverband Enz gefolgt, im Rahmen des Frauentags in der Schützinger Festhalle unter professioneller Anleitung an ihrer Stimme zu arbeiten. Das Interesse an der Veranstaltung war so groß, dass aus Platzgründen sogar Anmeldungen abgelehnt werden mussten.

Mit Michaela Hartmann-Trummer, Chorleiterin der Chöre in Hohenhaslach, Riet und Hochdorf und Solvey Kretschmann, Chorleiterin in Forchheim, Schöllbronn und Neusatz, hatte man zwei kompetente Referentinnen gewinnen können, die den begeisterten Teilnehmerinnen in lockerer Atmosphäre den feinen Schliff beim Singen näher brachten.

So wurden im Wechsel in großer Chorformation anspruchsvolle Chorsätze geprobt und in kleinen Gruppen an der Stimmbildung gearbeitet. Dabei gab Solvey Kretschmann, die lange Jahre als Stimmbildnerin des Heidelberger Kammerchors gearbeitet hat, ihre Erfahrungen an die Teilnehmerinnen weiter. So wurde geübt, wie man beim Singen richtig sitzt, welche Muskeln „Frau“ anspannen soll, welche Atmung am besten passt und wo der Klang der Stimme überhaupt herkommt. Grimassen schneiden und ungewöhnliche Töne erzeugen war angesagt, die Teilnehmerinnen sollten völlig aus sich herausgehen. Das Wichtigste beim Singen ist der Spaß, so Hartmann-Trummer und der kam in Schützingen wahrlich nicht zu kurz. Sowohl beim einstudieren neuer Lieder wie auch beim Stimmentraining waren die Teilnehmerinnen mit Begeisterung dabei, was letztlich den Referentinnen zuzuschreiben war. Sie verstanden es glänzend, die Vielzahl an Sängerinnen den ganzen Tag über zu motivieren und für ihr Hobby zu begeistern. Lohn der Arbeit war am Schluss der Veranstaltung der gemeinsame Vortrag der sieben (!) erlernter Chorsätze.

Der Verbandsvorsitzende, Rolf Czudzowitz, der es sich nicht nehmen ließ, bei der Veranstaltung vorbeizuschauen, war stolz auf „seine“ Sängerinnen und nahm die Gelegenheit wahr, auf eine Benefizveranstaltung anlässlich des Jubiläums „90 Jahre Chorverband“ in Mühlacker aufmerksam zu machen. Bei einer Umfrage während der Veranstaltung äußerten 50 Prozent der Teilnehmerinnen bereits Interesse als Projektchor daran teilzunehmen. Michaela Hartmann-Trummer wird diesen Chor leiten.

Zum Abschluss gab es von Margot Bellenbaum, der Frauenbeauftragten des Chorverbandes Enz, Blumen für die Expertinnen. Für das leibliche Wohl war an diesem Tag das Küchenteam des Gesangverein Frohsinn Schützingen zuständig. So wurde auch dem geselligen Teil der Veranstaltung Rechnung getragen.

 

 

Arnold, 29. Jan 2012, Chorverband Enz, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich