Die MGV-Chöre Horrheim feiern ihr 175jähriges Jubiläum

Am Samstag, den 13.April 2013 starteten die MGV Chöre Horrheim in ihr Jubiläumsjahr. Mit einem großen Festkonzert begeisterten sie die prall gefüllte Mettertalhalle von Horrheim. Der Männerchor unter Leitung von Richard Reiling, der Frauenchor „MissKlang“ unter Leitung von Chordirektor FDB Sascha Rieger sowie der Barbershop-Chor „Die Horrmonists“ unter Leitung von Marco Dupper gaben bei dem knapp 3stündigen Konzert ihr Bestes. Werke von Schubert, Mozart, Max Reger, und Haydn aber auch von Franz Léhar und Alan Menken wurden dem Publikum präsentiert. Die Sopranistin Sabrina Dorchain und Tenor René Reiling bereicherten das Konzert ebenso wie die Pianistin Andrea Baumann, die die Chöre am Flügel begleitete.
Schon im vergangenen Jahr begannen die Vorbereitungen für dieses Jubiläums-Konzert. Zahlreiche Sondersingstunden wurden dafür verwendet, um das Gelernte noch zu verbessern und auszubauen. Der Mühe Lohn war dann am 13.04. eine volle Mettertalhalle, deren Publikum durchweg begeistert war, von dem, was die MGV-Chöre zu bieten hatten.
Zahlreiche Ehrengäste überbrachten dem Verein ihre Glückwünsche. Oberbürgermeister Gerd Maisch lobte den Zusammenhalt und das vorbildliche Miteinander des Vereins über so viele Jahre hinweg. Der stellvertretende Landrat, Herr Lutz Remmlinger, überbrachte ebenso seine Glückwünsche zum Jubiläum wie Ortsvorsteher Stefan Wasserbäch. Dieser schloß sich den Glückwünschen an und überreichte dem Chor einen Gutschein über einen Satz Noten für einen gemischten Chor. Wolfgang Oberndorfer, Vizepräsident des schwäbischen Chorverbandes, überreichte Vorstand Rolf Angermaier eine Ehrenurkunde zum 175jährigen Bestehen.
Aber nicht nur der Verein hatte Grund zum Feiern. Ein weiterer Punkt des Abendprogramms bestand darin, verdiente Chormitglieder zu ehren. Verbandsvorsitzender Rolf Czudzowitz übernahm diesen Part recht gerne und ehrte für 60 Jahre aktives Singen Klaus Schray, für 30 Jahre aktives Singen Werner Renz und Klaus Athenstädt.
Am Ende des Festabends wurden die Chöre noch mit zahlreichen „Zugabe-Rufen“ und stehendem Applaus bedacht, bevor sie diesen ersten anstrengenden Part ihres Jubiläumsjahres als abgeschlossen beenden konnten.

Arnold, 23. Apr 2013, Chorverband Enz, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich