Liederkranz Talheim – Vielseitige Frühjahrsfeier

Liederkranz Talheim - Mozart

Trotz eher winterlicher Temperaturen war die Frühjahrsfeier des Talheimer Liederkranzes am vergangenen Samstag in der von Renate Schmid und ihrem Team liebevoll dekorierten Turn- und Festhalle sehr gut besucht. Nachdem der Chor mit einem Kanon gemeinsam mit allen Zuhörern versucht hatte, den Frühling herbei zu singen, begrüßte die Vorsitzende Ute Steinhilber die zahlreichen Gäste, darunter vor allem Ortsvorsteher Gottlob Heller mit Frau und Pfarrer Wagner, sowie viele Sängerinnen und Sänger aus dem Sänger-Bezirk Steinlach-Härten-Wiesaz.

Die mit Spannung erwartete Kantate „Dir, Seele des Weltalls“ von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 429) war ein Glanzlicht gleich zu Beginn der Feier. Der gemischte Chor und die Solistin Friederike Ziegler, Sopran, besangen unter der Leitung von Dr. Wilfried Fischer klangvoll und mitreißend die Kraft der Sonne. Sie wurden dabei von einem Streichsextett mit Rebecca Creuzberger, Rebecca Stoll und Carolin Junger, Violine, Frieder Haug, Viola, Hanna-Elisabeth Braungardt, Violon-cello, und Eva-Maria Rädle, Kontrabass, hingebungsvoll begleitet.

Danach kündigte Kerstin Merz, die wiederum charmant durch das Programm führte, die schönsten Songs aus dem Musical „My Fair Lady“  von Frederick Loewe an. Passend elegant „behütet“ und geschmückt präsentierten die Sängerinnen und Sänger, begleitet von Friedemann Treutlein, Klavier, und Eva-Maria Rädle, Kontrabass, die von Wilfried Fischer neu textierten und arrangierten Songs mit temperamentvollem Einsatz, eingebettet in den von Kerstin Merz gekonnt vorgetragenen Handlungsverlauf des berühmten Musicals.

Nach der Pause trat die Kindertanzgruppe „Sholita“ auf. Genau so perfekt wie mit der früheren Leiterin Alicia Wagner führten sie die mit der jüngeren Schwester Franziska zu verschiedenen ABBA-Hits einstudierten Choreographien tanzend und singend vor und wurden zu Recht mit lebhaftem Beifall bedacht. Als Zugabe gab es noch ein Duett der beiden begabten Wagner-Schwestern.

Bei guter Versorgung mit Imbiss und Getränken war inzwischen eine fröhliche Frühlingsstimmung aufgekommen.

Als letzten Programmpunkt trugen der gemischte Chor und seine kleine Combo – diesmal in passendem Russenkittel – mehrere, viel beklatschte Folksongs aus Osteuropa vor. Sie sollten schon jetzt Lust auf das Sommerkonzert im Rahmen der Schulhofhockete am 28. Juli machen, bei dem der Chor schwungvolle Zigeunerweisen aus Rumänien, Ungarn und Russland präsentieren wird.

So klang der Abend bei guter Laune und intensiven Gesprächen aus.

Liederkranz Talheim - My Fair Lady

Liederkranz Talheim - My Fair Lady

 

Schlagwörter:

Mara Sander, 14. Mai 2013, Chorverband Ludwig Uhland, gemischte Chöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich