Volle Halle beim Jubiläumskonzert der Liederkränze Gültstein und Tailfingen

Zusammen 340 Jahre Chorgesang – das feierte der Liederkranz Gültstein (180 Jahre alt) zusammen mit dem Liederkranz Tailfingen (160 Jahre) am Samstag, 19. Oktober, mit einem großen Jubiläumskonzert in der voll besetzten TV-Halle in Herrenberg-Gültstein. Die erste Halbzeit des Konzertes gestaltete der Männerchor der beiden Vereine unter der Leitung von Ruth Munz-Bechtel mit wahrhaft „Festlichen Klängen“ – so der Titel der gesamten Veranstaltung. Begleitet von Trompete, Solo-Sopran und Klavier erklangen Melodien von Georg Friedrich Händel und Jaques Offenbach, aber auch Bearbeitungen so bekannter Ohrwürmer wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „Halleluja“ aus dem Film Shrek.

Nach der Pause lockerte TotalVokal die musikalische Krawatte und präsentierte ein buntes Programm mitreißender Songs – den Schwerpunkt legte der gemischte Gültsteiner Chor auf jazzige Stücke. Schnell ging die musikalische Reise über den Atlantik nach Amerika: „New York, New York“, „Moon River“ und „Oh happy Day“ waren nur einige Höhepunkte des Programms. Für TotalVokal war dies das letzte Konzert mit seiner Chorleiterin Alevtina Prokhorenko, die aus persönlichen Gründen ihr Engagement in Gültstein beendet. Der Chor verabschiedete seine „Chefin“ mit Geschenken und Dankesworten. Liederkranz-Vorstand Alois Plümper konnte anschließend dem Publikum ihren Nachfolger präsentieren: Christian König übernimmt den Chor, so dass ein lückenloser Probebetrieb sichergestellt ist. Geehrt wurden Pianist Karl Haarer und Ehrendirigent Heinz Weimer für ihr 40- bzw. 50-jähriges Engagement für den Männerchor.

Die beiden Jubiläumsvereine bedanken sich herzlich bei allen Gästen für ihren Besuch, für den lauten Applaus und die ausgezeichnete Stimmung in der TV-Halle, die den Abend für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Ein großes Dankeschön richtet der Vorstand an alle Aktiven und Helfer, die diesen Konzertabend möglich gemacht haben.

Schlagwörter:
, ,

Ursula Wagner, 28. Okt 2013, Chorverband Otto Elben, Junge Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich