Nicht nur musikalisches-, sondern auch kulinarisches wurde beim Liederkranz Altheim geboten

Beim Liederkranz Altheim steht jedes Jahr auf`s Neue das Gesellige im Mittelpunkt.
Auch in diesem Jahr war beim Liederkranz Altheim beim 27.Herbstfest wieder einiges geboten. Nicht nur für die Bürger aus Altheim, sondern auch für die vielen Besucher aus den umliegenden Ortschaften aber auch für die Abordnungen der befreundeten Gesangvereine, ist das Herbstfest in Altheim inzwischen eine lieb gewonnene Veranstaltung geworden. Viele fleißige Hände waren bereits im Vorfeld notwendig um das Bürgerhaus in ein herbstlichen Kleid zu hüllen. Der Chorleiter hat sich in diesem Jahr ebenfalls ein passendes Motto einfallen lassen, es handelte sich um „Wandern, die Jagd und den Wein“. Dass der Liederkranz nicht nur kurzweilige Feste feiern kann, bewiesen die Sängerinnen und Sänger einmal mehr, bei ihren musikalischen Vorträgen, in den drei Gesangsblöcken. Bei der Begrüßung sagte der 1. Vorsitzende Josef Fischer. „Bei uns steht das Familiäre im Mittelpunkt“, das sei wichtiger als der Verdienst an diesem Fest. Chorleiter Walter Moll erklärte den Zuhörern das abwechslungsreiche Programm mit den drei Vorträgen und forderte das Publikum auf, „Lehnen sie sich zurück und genießen sie mit uns gemeinsam unser 27.Herbstfest, was die Besucher bis zum späten Abend auch eingehalten haben

Heinz Fischer, 5. Nov 2013, Chorverband Donau-Bussen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich