Winterunterhaltung mit Gesang und Theater – Ensembles des Liederkranzes präsentieren ein abwechslungsreiches Programm

Mit dem gemeinsam vorgetragenen Titel „Lasst uns heut zusammen singen“ eröffneten die vier Ensembles des Liederkranzes stimmgewaltig ihre Winterunterhaltung in der vollbesetzten Festhalle.
Gleich zu Beginn präsentierten die „Denkendorfer Klangsternchen“ mit ihren beiden Chorleiterinnen Jana Grammlich und Lena Mezger Lieder rund um das Thema Regenbogen. Mit ihrem unbeschwerten und fröhlichen Auftritt eroberten die Jüngsten des Vereins sofort die Herzen der Zuschauer und erhielten begeisterten Applaus.
„Fermate“, unter der Leitung von Marion Weiß, sang bekannte Titel wie „Wind of change“ oder „Country Roads“. Im Hintergrund agierten einige Sängerinnen der „Stimmgabel“, um das Ensemble des Jugendchors etwas zu verstärken.
Eine sehr gute Liedauswahl hatte Chorleiter Gerhard Werz für seinen Stammchor „Obligato“ getroffen. „Wochenend und Sonnenschein“, „Mit Musik geht alles besser“ oder „Bist Du einsam heut Nacht“ wurden vom Chor schwungvoll und dynamisch vorgetragen und kamen beim Publikum prima an.
Den Schlusspunkt hinter den gesanglichen Teil setzte die „Stimmgabel“ unter der Leitung von Erika Wagner. Hier fanden besonders die Titel „Down by the River“ und „Oh! Susanna“, die von einer Gitarrengruppe aus Mitgliedern des eigenen Ensembles begleitet wurden, großen Anklang bei den Gästen.
Leila Walter begleitete gewohnt souverän und einfühlsam die beiden Auftritte von „Obligato“ und „Stimmgabel“ am Flügel. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Iris Lichy.
Im Rahmen der Vereinsehrungen konnten Hans-Dieter Bauer als Vertreter des Chorverbands Karl Pfaff und der neu gewählte 1. Vorsitzende des Liederkranzes, Dieter Waller, zehn verdiente Vereinsmitglieder ehren.
Nach der Pause präsentierte die Liederkranz-Theatergruppe den schwäbischen Schwank „Der Graf von Hammelburg“. Die Akteure spielten spritzig und sorgten mit passender Mimik und lustigen Dialogen für einen heiteren Ausklang des Abends.
B. H.

Labudde-Neumann, 11. Mrz 2014, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich