Zwei Chöre erleben musikalisches Wochenende

Die Schwarzwälder SängerInnen in den Kitzbühler Alpen beim internationalen Gesangvereinstreffen in Kirchberg/Tirol

Der Liederkranz Aichhalden und der Frohsinn Rötenberg folgten am Fronleichnamstag der Einladung des Tourismusverbandes Kitzbühler Alpen zu einem Gesangvereinstreffen nach Kirchberg in Tirol. Bei herrlichem Wetter fuhren die 50 Teilnehmer mit dem Bus über Ulm, München, Kufstein durchs Brixental nach Kirchberg in Tirol, wo sie gerade rechtzeitig zum Brixentaler Antlaßritt mit über 60 Reitern eintrafen. Es war ein imposantes Bild wie die Reiter mit ihren schön geschmückten Pferden, von 2 Musikkapellen begleitet, in die Dorfmitte einritten.

Am nächsten Morgen ging es mit dem Sessellift zur Gaisbergalm, wo die Weitgereisten die Ehrungen des Tourismusverbandes der Kirchberger Gästewoche mit einigen Liedern umrahmen durften. Wetterbedingt konnte man leider nur in der Almhütte singen und nicht wie geplant in Gottes freier Natur.

Ein weiteres Highlight erwartete die Reisegruppe am Samstagvormittag. Im neuen Outfit (die Sängerinnen zusätzlich mit einem kleinen Bollenhutanstecker geschmückt) nahm man am großen Umzug mit ca.1200 Sängerinnen und Sängern teil. Schon bei der Aufstellung erklangen aus allen Richtungen Kostproben der teilnehmenden Chöre aus vielen verschiedenen Regionen der Schweiz, aus Südtirol, Österreich und Deutschland. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung zogen alle in die Dorfmitte wo die Chöre auf drei verschiedenen Bühnen zum Singen eingeteilt waren. Am Musikpavillon fieberte man den jeweiligen Auftritten entgegen. Die Jugendtrachtengruppe lockerte mit ihren schwungvollen Tanzeinlagen die Veranstaltung auf und auch das kulinarische Angebot war nicht zu verachten. Der Liedbeitrag der Schwarzwälder war der krönende Abschluss des Sängertreffens und wurde auch -dank eines Solo`s des Dirigenten Claus Penalver- mit viel Anerkennung und Applaus belohnt.

Am Sonntag nach dem Frühstück und einem Abschiedsständchen für die Gastgeber ging es bei herrlichem Wetter über Innsbruck-Arlberg-Bregenz und dem schönen Bodensee wieder Richtung Heimat. Vier schöne Tage in harmonischer und kameradschaftlicher Stimmung gingen leider viel zu schnell vorüber.

Bericht: G. Fuchs

Hahnel, 14. Jul 2014, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich