C1 – CGA Grund- und Aufbaukurs Vizechorleiter 2015 -2016

CV Johannes Kepler, Leonberg – CV Otto Elben, Herrenberg/Böblingen. Ausschreibung als Download:  Vizechorleiter_2015

Auch für das Kursjahr 2015/2016 schreibt der Chorverband Johannes Kepler e.V. in Kooperation mit dem Chorverband Otto-Elben einen Vizechorleiterkurs aus.

Der Kurs teilt sich in zwei Teile auf, wobei beide Teile unabhängig voneinander besucht werden können. Aufgrund der Erfahrung des letzten Kurses hat sich ein längerer zweistufiger Zeitraum bewährt.

 

C 1 – Einsteigerkurs von 11/2015 – 02/2016

Im Einsteigerkurs werden an drei  Samstagsterminen Grundlagen des Dirigierens sowie eine solide Basis in Musiktheorie und Gehörbildung erarbeitet.

Zielgruppe: interessierte Sänger/innen, die bei „einfacheren“ Auftritten und beim Dirigieren von bekannten Stücken ihren Chorleiter vertreten wollen.

Hier kann sich jeder einfach Ausprobieren, denn der Kurs ist noch mit keiner Prüfung verbunden – dabei sein ist alles!

Durch Aufbau und Liedauswahl ist der Kurs sowohl für Mitglieder traditioneller als auch junger Chöre geeignet, gerne auch Jugendliche. Dabei steht der Spaß an der Musik im Vordergrund.

 

Kurstermine Einsteigerkurs an 3 Samstagen:

–        28.11.2015, 10-16 Uhr

–        16.01.2016, 10-16 Uhr

–        20.02.2016, 10-16 Uhr

 

Ort:     Altkreis Leonberg, Ort wird noch bekanntgegeben.

Dozent: Jonas Kronmüller

 

Kosten:

15 € für Mitglieder im SCV sowie für Schüler und Studenten.

30 € Nichtmitglieder

Der Kurs findet ab 5 Teilnehmern statt.

Inhalte: Grundlagen des Dirigierens sowie eine solide Basis in Musiktheorie u. Gehörbildung

Anmeldungen: Geschäftsstelle Chorverband, Mail: seminar@chorverband-kepler.de

oder direkt bei Dozent Jonas Kronmüller, Mörikestraße 23, 72076 Tübingen,

07071/8598543 oder 01578/6793082.

Anmeldeschluss: 01.11.2015

 

Wer nach dem Kurs vertiefend weiterarbeiten möchte und schließlich auch die C1-Prüfung zum Vizechorleiter ablegen möchte, ist dann im Aufbaukurs richtig aufgehoben.

 


C 1 – Vizechorleiter-Aufbaukurs von 04/2016 – 11/2016 mit Abschlussprüfung

Der Aufbaukurs hat das Ziel, das zu vertiefen, was im Anfängerkurs erlernt wurde. Es ist jeder herzlich eingeladen, der schon erste Erfahrungen mitbringt.

Der Kurs ist modulartig aufgebaut und findet zwischen April 2016 bis November 2016 statt. An 4 Praxissamstagen widmen wir uns ganz dem Dirigieren, wobei wir an jedem Samstag die Gelegenheit haben, das Gelernte an einem Chor zu üben.

Monatlich finden zudem zweistündige Theorieeinheiten statt. Der Inhalt der Theorieeinheiten wird den Teilnehmern vorher jeweils mitgeteilt. So soll den unterschiedlichen Vorkenntnissen der Teilnehmer Rechnung getragen werden.

Am Ende des Kurses kann die Prüfung zum Vizechorleiter abgelegt werden. Sie besteht aus einer Klausur über Musiktheorie mit Gehörbildung und einer praktischen Prüfung, in der ein selbst ausgesuchtes und im Kurs erarbeitetes Stück dirigiert wird.

 

Termine

–        16.04.2016    10-16 Uhr      Praxis

–        06.05.2016    20-22 Uhr      Theorie         (Notensystem / Tonleitern)

–        03.06.2016    20-22 Uhr      Theorie         (Intervalle I)

–        17.06.2016    10-16 Uhr      Praxis

–        08.07.2016    20-22 Uhr      Theorie         (Intervalle II / Akkorde I)

–        16.09.2016    20-22 Uhr      Theorie         (Akkorde II / Harmonielehre)

–        01.10.2016    10-16 Uhr      Praxis

–        14.10..2016   20-22 Uhr      Theorie         (Probeklausur)

–        05.11.2016    10-16 Uhr      Praxis         (mit Übungschor)

–        18.11.2016    20-22 Uhr      Theorie         (nach Bedarf)

–        26.11.2016   11 Uhr                       Klausur: Musiktheorie / Gehörbildung

                                   14 Uhr                       Praktische Prüfung:

Dirigat eines vorbereiteten Stückes

 

Kosten:

35 € für Mitglieder im SCV sowie für Schüler und Studenten

70 € Nichtmitglieder

Der Kurs findet ab  5 Teilnehmern statt.

Inhalte:

Theorie: Notenkenntnisse, Harmonielehre, musikalische Fachbegriffe

Praxis:    Tonangabe, Schlagtechnik, Rhythmusübungen, Stimmbildung, Vorspielen/-singen einer Stimme

Anmeldungen: Geschäftsstelle Chorverband, Mail: seminar@chorverband-kepler.de

oder direkt bei Dozent Jonas Kronmüller, Mörikestraße 23, 72076 Tübingen,

07071/8598543 oder 01578/6793082.

Anmeldeschluss: 15.03.2016

 

Die Kursorte werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben und richten sich nach der ungefähren Mitte der angemeldeten Teilnehmer.

Eingeladen zu den Kursen sind Interessierte jeden Alters, gerne auch Jugendliche! Die Praxisarbeit findet an einfachen Chorsätzen unterschiedlicher Stilrichtungen mit einem Schwerpunkt auf neuerer Chormusik statt, so dass auch Sängerinnen und Sänger „junger Chöre“ einen Nutzen aus der Veranstaltung ziehen können!

Ich freue mich auf interessante und spannende Tage, an denen wir gemeinsam ein bisschen in die Welt hinter der Musik einsteigen.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich gerne – und wenn Sie Bedenken haben, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein, lassen Sie sich sagen: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Probieren Sie es doch einfach aus!

Ihr Jonas Kronmüller

Der Dozent

Jonas Kronmüller, Jahrgang 1990, macht Musik seit Kindesbeinen an. Wie bei den meisten begann es im Alter von sechs Jahren mit Blockflötenunterricht, worauf Querflöte, Gitarre, Klavier, Orgel und Tuba folgten. Neben dem Musizieren in mehreren Orchestern ist er seit 9 Jahren als Dirigent tätig, unter anderen bei der Umsetzung von zwei Musicalproduktionen für Jugendliche und junge Erwachsene. Im Jahr 2009 absolvierte er das Abitur mit Leistungskurs Musik und studiert seit 2010 Evangelische Theologie in Tübingen.

Nach dem Erwerb des C-Scheins für Chorleitung und mehrerer Aufbaukurse dirigiert er seit Okober 2010 den Frauenchor „con spirito“ und seit Mai 2011 auch den Männerchor der Singgemeinschaft Hemmingen. Seit September 2013 ist er außerdem Dirigent der Chorgemeinschaft Hochdorf-Riet und und leitet die Kinderchöre „Strudelbachspatzen“ der Strudelbachchöre Weissach-Flacht. In Tübingen ist er seit 2015 als Dozent für Gesang und Ensemblesingen an der Musical-Academy Tübingen zuständig. Nebenher gibt er Unterricht in Gesang, Musiktheorie und Dirigat.

Für den Chorverband Johannes Kepler hat er bereits im Kursjahr 2014/2015 angehende Vizechorleiter ausgebildet.

 

 

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich