Uraufführung: Jubiläums-Musical „Lost in Time“ der DitSingers am 11.10.2015 in der Stadthalle Leonberg

DitSingers_PressefotoDas Stück „Lost in Time“ wurde speziell zum zehnjährigen Jubiläum der DitSingers von Chormitgliedern (Sonja Weigel, Alfonso Sanz und Katharina Holzer) für die DitSingers entwickelt. Zusammen mit dem city-chor des Liederkranzes Ditzingen sind bis zu 60 Akteure auf der Bühne zu sehen. Begleitet werden sie von der Torsten Bader Band.

Worum geht es in dem Musical „Lost in Time“?

Ein sehr unterschiedliches Geschwisterpaar, Karrierezicke (Katharina Holzer) versus realitätsferner Lebenskünstler (Erik Bossog), erben von ihrem Großvater ein Hotel: Streit ist vorprogrammiert! Doch dann finden die Geschwister im Hotel eine alte Zeitmaschine. Sie entdecken Ungeahntes und Faszinierendes aus ihrer Familiengeschichte, die die Erbschaft in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt und einige überraschende Wendungen bereithält. Eine Zeitreise durch ein Jahrhundert Musikgeschichte mit einer spannenden Story, abwechslungsreichen Choreografien, mitreißenden Songs und erfrischendem Schauspiel.

Regie führen Sonja Weigel, die auch die künstlerische Leitung übernimmt, sowie Alfonso Sanz.

Musikalischer Leiter ist der in der Region durch zahlreiche Chor-Großveranstaltungen bekannte Kai Müller. Mit seiner Chorgemeinschaft im Raum Stuttgart sowie auch alleine mit den Chören des Liederkranz Ditzingen hat der Chorleiter schon Großproduktionen wie Cabaret, „Dein ist mein ganzes Herz“, AIDA von Elton John, etc. auf die Bühne gebracht. Konzept der DitSingers Die DitSingers haben jedes Jahr aufs Neue regen Zulauf, und das ungebrochen seit zehn Jahren. „Das liegt unter anderem an unserem Konzept – nicht nur singen zu wollen, sondern auch Schauspiel und Tanz in einer Performance unterzubringen“, sagt Seyran Sanz Alonso, die Vorsitzende beider Chöre. „Das zieht auch viele neue junge Sänger an.“ Aufführungen: Heatwave FM (2011), 80’s Quer Beat (2012) sowie das Musical Aida (2014).

Zeit, Ort und Ticketpreise

lostintime_plakat_webDie Uraufführung findet am Sonntag, 11. Oktober 2015 um 18.00 Uhr in der Stadthalle Leonberg statt. Ticketpreise: 22 €, ermäßigt 18 €, Kinder bis 14 Jahre 10 €. Vorverkauf in der Leonberger Stadthalle oder unter www.ditsingers.de

Wie fand die Vorbereitung statt?

Ein Musical aufzuführen, in dem über 30 Rollen in 19 Szenen zu besetzen sind, ist eine große Herausforderung. Die beiden Hauptdarsteller wurden über ein internes Casting ausgewählt; ihre Besetzung ist goldrichtig. Mit ihrer lockeren und zugleich geschwisterlich-zickigen Art werden sie das Publikum begeistern. Zusätzlich zur gesanglichen Übung sind Schauspiel-Unterricht und Choreografie-Training neben den regulären Chorproben unbedingt notwendig. Sonja Weigel kann davon ein Lied singen. Jede Szene wird wieder und wieder geprobt – dabei werden den Darstellern Tipps zu Haltung sowie Sprech- und Atemtechnik gegeben. „Es ist immer wieder erstaunlich, mit wieviel Elan die Amateurdarsteller aus sich herauswachsen und jedes Mal besser werden“, sagt sie.

Ansprechpartner: Alfonso Sanz Alonso (Regie): Gröninger Str. 86, 71254 Ditzingen, Tel. 0152 01770899 Seyran Sanz Alonso (Vorsitzende): Gröninger Str. 86, 71254 Ditzingen, Tel. 07156 / 951516 Kai Müller (Chorleiter): Rosensteinstraße 29, 70736 Fellbach, Tel 0173 / 8707188 Weitere Information + Trailer: www.ditsingers.de Information zur Chorgemeinschaft: kai-mueller-choere.de

Text und Fotos: DitSingers

DitSingers_Pressefoto

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich