Vocals On Air präsentiert Best of – Folge 1

2018 feiert das Radiomagazin Vocals On Air sein 5-jähriges Bestehen. Grund für Moderator Holger Frank Heimsch in der Sendung am Donnerstag, 15. und 22. Februar 2018 noch einmal die unterhaltsamsten, ergreifendsten und spannendsten Beiträge aus 5 Jahren Vocals On Air, umrahmt mit vielfältiger Vokalmusik, zu präsentieren. In den Chor-News gibt es aktuelle Seminar- und Veranstaltungstipps.

 

Etwas skurril, aber immer mobil: Rock-Pop-Chor „Off Track“ aus Tübingen
„Ich suchte einen Chor, der den Übermut meiner jungen Jahre widerspiegelt.“ so die Sängerin Waltraud Koneczny, Gründungsmitglied von „Off Track“. Inspiriert vom Kinofilm „Young@Heart“ gründete sie einen ehrgeizigen, lebensfrohen und motivierenden Seniorenchor, der die Musik der 60er bis 80er Jahre auf den Bühnen von Tübingen und ganz Deutschland performt. Im Gespräch mit Holger Frank Heimsch berichten die Sängerin und ihre Chorleiterin über die stimmliche Arbeit bei älteren Menschen, die Konzertprogramme und warum man „Off Track“ nicht nur gehört, sondern gesehen haben muss.

Gesang in Kriegsgefangenschaft

Prof. Friedhelm Brusniak ist Chorforscher und wissenschaftlicher Leiter des Sängermuseums in Feuchtwangen. Das Redaktionsteam hat ihn dort besucht und an diesem Ort lebendiger Chorgeschichte über die Zeiten gesprochen, in denen Chöre und Chormusik unter politischem Druck standen. In der Sendung am Donnerstag wird der erste Teil des Interviews zu hören sein, in dem er über die Zeit des Nationalsozialismus und daran anschließend die Musik in Kriegsgefangenschaft spricht.

Jugendchöre: ein Interview mit Prof. Robert Göstl

Prof. Robert Göstl ist Professor für Kinderchorleitung an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und Leiter verschiedener Chöre. In einer der ersten Sendungen von Vocals On Air sprach Göstl über Jugendchöre und die Akquise neuer Chormitglieder.

Musikalische Bildung im Fokus: Interview mit Prof. Christian Höppner (Deutscher Musikrat)

„Grundrecht bedeutet, dass es einen voraussetzungslosen Zugang geben muss für jeden Bürger unseres Landes zu Musik“, so der Generalsekretär des Deutschen Musikrats, Prof. Christian Höppner. Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Christian Höppner über die Förderungsebenen von Kindern, die Ziele und Forderungen sowie die Grundsatzpapiere des Deutschen Musikrats.

Rollentausch: Chorleiter vs. Chorsänger

Im Studio stehen sich die Chorleiterin Ellen Strauß-Wallisch aus Esslingen und der Chorsänger Reinhard Heller aus Jettingen gegenüber. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit ihnen über das Verhältnis zwischen Chorleiter und Chorsänger, über brenzlige und freudige Situationen.

Von Profis lernen – Vocals On Air bei „Tarzan“ im Stage Apollo Theater Stuttgart

Ulrike Jürgens studierte Stagemanagment in England und arbeitet seit zwei Jahren in Stuttgart. Ein Stagemanager beinhaltet mehr Aufgaben als erwartet. „Ich bin die Schnittstelle zwischen künstlerischer und technischer Leitung“, so Ulrike Jürgens. Für die Arbeit mit Laienensembles gibt Ulrike Jürgens in der Sendung wertvolle Tipps.

Konzert im Dunkelrestaurant: Vocals On Air begleitet Jungen Kammerchor Böblingen

„Wir haben im Dunkeln geprobt, damit wir uns an die Situation vor Ort gewöhnen konnten.“, so eine Sängerin aus dem Jungen Kammerchor Böblingen. Chorleiter Clemens König hatte die Idee dazu und nahm mit dem Verein „aus:sicht e.V.“ Kontakt auf. Daraus ist ein kulinarischer Abend mit einem Chorkonzert entstanden. Vocals On Air-Reporter Holger Frank Heimsch war live dabei.

Zu Gast im Studio: Juri Tetzlaff – Moderator und Autor (KIKA)

Vom Praktikanten zum Gesicht des Kinderkanals – so kann man den Lebensweg von Juri Tetzlaff kurz zusammenfassen. Der Moderator und Autor für Fernsehsendungen und Klanggeschichten schrieb die Rahmenhandlung für das Schulkonzert „Folksongs: Wie wird aus einem Volkslied Jazz?“. In der Sendung spricht er über seine Arbeit, die Entstehung der Geschichte für das Schulkonzert und die Bedeutung von Volksliedern bei Kindern.

Musikverlage – Vocals On Air zu Gast beim Carus-Verlag

Vocals on Air besucht den Carus-Verlag in Leinfelden-Echterdingen. Der Verlag ist einer der weltweit größten Anbieter geistlicher Vokalmusik und sicherlich den meisten Sängern und Chorleitern bekannt. In dieser Sendung wollen wir von einem Besuch im Verlag berichten. Dabei hat die Redaktion gesehen, wie ein solcher Verlag arbeitet, wer alles an der Produktion von Chornoten beteiligt ist, wie lange es dauert und welche Herausforderungen mit der Produktion von Chornoten verbunden sind.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 15. & 22. Februar 2018 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich