Chorgattung

Neue CD von MAYBEBOP in Vocals On Air

Vocals On Air, 13.06.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Heute ab 18 Uhr im Radiomagazin Vocals On Air:

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. Als ziellos kann man die neue Scheibe der Hannoveraner A cappella-Band MAYBEBOP nicht bezeichnen. Diese CD fällt beim ersten Reinhören aus dem CD-Schrank im Vergleich zu bereits erschienen CDs der Band. Die 16 Songs, die meistens aus der kongenialen Meisterfeder von Oliver Gies, bedienen sich einer umfassenden Bandbreite an Stilistiken, damit jeder Hörer mit dieser CD abgeholt werden kann. Dominik Eisele hat für Vocals On Air in die neue CD hieingehört.

Zu Hören in www.vocalsonair.de


Geschichten aus der Beziehungskiste

Isabelle Arnold, 12.06.2019, Chorgattung, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Kommentare schreiben

Die Vocal harmonists gaben ihr Jahreskonzert in der Holzgerlinger Stadthalle

Mit ihrem Konzert „Beziehungskiste“ entführte der Holzgerlinger Chor die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine Welt voller Liebeslust und Liebesleid. Dabei war nicht nur musikalisch Einiges geboten: selbstkreierte Schattenbilder, eine liebevolle Bühnendeko, eine witzige Moderation und die familiäre Atmosphäre machten das Konzert zu einem besonderen Erlebnis. In vier thematisch aufeinander abgestimmten Blöcken erlebten die Vocal harmonists die Höhen und Tiefen einer Liebesbeziehung. Gleich zu Beginn gab es Gänsehautgefühl, denn mit dem 6-stimmigen a-cappella Stück „Viva la vida“ eröffneten die Vocals das Konzert. Nadja Scherzinger begrüßte anschließend die etwa 160 Gäste – und musste gleich weiter, denn ihre Freundin Kathrin wartete. Der musste sie doch unbedingt erzählen, was sich in ihrer Beziehungskiste so alles tut. Und so entspann sich im Rahmen des Konzerts eine wunderbar witzige Geschichte rund um Liebeslust und -frust. Der besondere Clou: in den Dialogen zwischen den Themenblöcken waren alle Liedtitel der jeweils folgenden Stücke versteckt. weiterlesen »


So war … das Chorfest 2019 Heilbronn

Vocals On Air, 10.06.2019, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 war die Innenstadt von Heilbronn und die Bundesgartenschau der Austragungsort für das 41. Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes. Vier Tage voller Chormusik, Kooperationen, Highlight-Konzerten und einer wichtigen Erkenntnis, die schon lange bekannt ist: Singen geht nur Gemeinsam.

Katrin Heimsch war für Vocals On Air unterwegs und hat sich unter die rund 100.000 Besucher und rund 8.000 Mitwirkende geschmischt.

Infos unter www.chorfest-heilbronn.de

Redaktion: Katrin Heimsch
Moderation: Holger Frank Heimsch

Infos unter www.vocalsonair.de


Chor-News vom 6.6.2019

Vocals On Air, 6.06.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Die aktuellen Themen der Chor-News:

Redaktion: Stefanie Sickel

Infos unter www.vocalsonair.de


SHOSHOLOZA – Video-Livestream ab 19 Uhr vom Chorfest 2019

Vocals On Air, 1.06.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

„Mitreißend zum Tanzen und Zuhören“, meint SPIEGEL ONLINE, aber erleben Sie selbst:

„Shosholoza – der Sound Südafrikas“ ist ein Projekt der SWR Big Band & Themba Mkhize unter der Leitung von Magnus Lindgren, dem SCV-Afrikaprojektchor unter der Leitung von Holger Frank Heimsch, IComplete Song, Siya Makuzeni & Hlulani Hlangwani – im Videostream live vom Chorfest auf der der BUGA Heilbronn 2019!


Das Chorfest in SWR Aktuell

Vocals On Air, 30.05.2019, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Der 1. Tag vom Chorfest 2019 Heilbronn neigt sich dem Ende entgegen. SWR Aktuell war bei der Eröffnung zu Gast. Am Freitag, 31. Mai 2019 gibt es bei SWR4 Baden-Württemberg zwischen 13-16 Uhr noch mehr vom Chorfest. Und am Samstag, 1.6. ab 19 Uhr einen Video-Livestream mit dem SCV-Afrikaprojektchor und der SWR Big Band.

Das ganze Programm zum Nachlesen unter www.chorfest-heilbronn.de


ORSO – The Rock Symphony Orchestra am 29.5. in Stuttgart

Vocals On Air, 28.05.2019, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am 29. Mai 2019 um 19 Uhr zum ersten Mal live in der Liederhalle Stuttgart: ORSO – The Rock Symphony Orchestra

Mit einem aufregenden musikalischen Mix der Rock- und Popkultur und der Symphonik des 19./20. Jahrhunderts, Filmmusik und Opernliteratur, Musical, Jazz und Soul, sind die Rocksymphoniker des ORSO seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert einzigartig. Das Rock-Symphony-Orchestra ist ein gewaltiger Klangkörper bestehend aus einem 130 köpfigen Symphonieorchester, Rockband, großen gemischten Chor und verschiedensten Solisten. Zu hören sind spektakuläre Titel – eigens von Wolfgang Roese für den großen Klangkörper des ORSO arrangiert – von Legenden wie Led Zeppelin, Queen, Michael Jackson, Aerosmith, David Bowie, Supertramp, Abba, The Rolling Stones, Deep Purple und vielen anderen mehr!

Tickets und Infos:  0761/ 7073 200 – www.reservix.orso.co –  www.easyticket.de


Männergesangverein Steinhausen-Muttensweiler zieht sie mit schwäbischer Mundart in den Bann

Klaus Haid, 28.05.2019, Chöre 50+, gemischte Chöre, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Einen gemütlichen und humorvollen schwäbischen Abend hat der Männergesangverein (MGV) Steinhausen-Muttensweiler am  Samstagabend unter dem Motto „Gsonga, gschwätzt und guat gessa“ in der Turnhalle in Muttensweiler geboten. Gelungene Liedbeiträge, köstliches Essen und humorvolle schwäbische Gedichte begeisterten die rund 200 Besucher in der ausverkauften Halle.

Mit dem Lied „Wir sind Oberschwaben“ zogen die 30 Sänger als Kellner uniformiert durch die Halle auf die Bühne. Für Gäste, die dem schwäbischen Dialekt nicht mächtig sind, war dieser Abend nur kulinarisch geeignet. Es wurden überwiegend Lieder und Geschichten mit schwäbischem Text vorgetragen. Es folgten die Chorsätze „Ich ging einmal spazieren“, das Quodlibet „Schwobagligg“ und das „Spätzles-Lied“. Hierbei gaben die Sänger im Refrain Frauen einen Tipp: „Wenn ma Spätzla macha ka, kriegt ma au en guata Ma.“ weiterlesen »


Gastfamilien für singfreudige Schüler/innen gesucht

Isabelle Arnold, 22.05.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Kommentare schreiben

Gastfamilie sein

Als Gastfamilie nehmen Sie den Austauschschüler wie ein eigenes Kind in die Familie auf, mit (fast) allen Rechten und Pflichten, die auch für eigene Kinder gelten. Gastfamilie werden kann jeder, egal ob Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien. Egal, ob Stadt oder Land. Besonders wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, sich auf einen anderen Menschen einzulassen. Sie werden sowohl vor, während und nach dem Aufenthalt von einem ehrenamtlichen Ansprechpartner aus der Region und durch die Mitarbeiter aus der Experiment Geschäftsstelle begleitet. Gastfamilien nehmen ehrenamtlich am Austauschprogramm teil und können eine Aufwandsentschädigung von 250,00 Euro pro Programmhalbjahr erhalten.

Über Experiment e.V.

Experiment e.V. ist das deutsche Mitglied der weltweit ältesten Austauschorganisation „The Experiment In International Living“. Der Verein mit fast 1000 Mitgliedern ist seit 1952 in Deutschland als gemeinnützig registriert. Die 35 hauptamtlichen Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Bonn werden bundesweit von mehr als 700 ehrenamtlich engagierten „Experimentern“ unterstützt.

Sie wollen Gastfamilie werden?

Experiment e.V. – Schulbesuch in Deutschland
Lena Mewes
Gluckstr. 1, 53115 Bonn
Telefon: 0228 957 22-43
E-Mail: mewes@experiment-ev.de
www.experiment-ev.de


„A Little Jazz Mass“ an Muttertag

Eugen Kienzler, 21.05.2019, Jugendchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Am Nachmittag des Muttertages fand in der Barockkirche St. Michael, die als eine der schönsten Filialkirchen der Erzdiözese Freiburg gilt, ein außergewöhnliches Konzert statt. Dort wo sonst die Orgel das Sagen hat, waren es jazzige Klänge, die den Kirchenraum füllten. Zu diesem Konzert hatte der Jugendchor Regenbogen des Gesangvereins Ostrach eingeladen. Im Mittelpunkt stand dabei die „A Little Jazz Mass“ des britischen Komponisten Bob Chilcott. Neben diesem musikalischen Höhepunkt gab es für die zahlreich erschienen Zuhörer auch noch weitere Lieder aus dem Chorrepertoire sowie klassische Jazz-Stücke der Jazz-Band „No Time On Tuesday“ der Musikschule Sigmaringen zu hören. Vielschichtig in Harmonik und Dynamik servierte der Chor, den einige Sängerinnen des Kirchenchores Einhart verstärkten, den populären Chorsatz des englischen Komponisten John Rutter „Schau auf die Welt“. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich