Chorjugend im SCV

Mädchenchöre zu Gast bei Vocals On Air

Vocals On Air, 7.04.2016, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Musikalische Gäste: Luzerner Mädchenchor & ARTEvocale Calw

VoA_81Mädchenchöre behaupten ihre Existenz im Schatten von vielen Knabenchören. In den letzten Jahren sind viele Mädchenchöre sehr erfolgreich unterwegs. Mädchenchöre sind in aller Munde und präsentieren sich mit vielfältigen und außergewöhnlichen Programmen. Die Moderatoren Katrin Sickel und Holger Frank Heimsch präsentieren in einer neuer Folge von Vocals On Air zwei Mädchenchöre aus Deutschland und der Schweiz, eine neue Chorbuchpublikation und das 3-Länder-Netzwerk Mädchenchöre.

Gemeinsam für den Sängerinnennachwuchs: Netzwerk Mädchenchöre (Schweiz)

„Das Netzwerk für Mädchenchöre dient als Ansprechpartner für alle, die sich eine starke Vernetzung wünschen.“, so Initiatorin Anna E. Fintelmann aus Basel. Das Netzwerk möchte gemeinsam mit vielen Mädchenchören aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Anliegen des weiblichen Sängernachwuchses vertreten. Dazu sollen der regelmässiger Austausch untereinander und Lobbyarbeit die Wahrnehmung der vielfältigen Projekte und Ensembles verstärken.

Seit 2012 ein starker Klangkörper: Mädchenchor der Luzerner Kantorei (Schweiz)

„Seit der Fusion 2012 hat sich der Luzerner Mädchenchor bereits in der Schweiz und darüber hinaus einen Namen gemacht.“, so die künstlerische Leiterin Anna-Katharina Kalmbach. „Die Mädchen singen im Alter von 7 bis 18 Jahren u.a. bei Produktionen des Lucerne Festivals, des Luzerner Theaters und gemeinsam mit dem Knabenchor der Luzerner Kantorei.“ Im Interview mit Vocals On Air werden das Ausbildungskonzept des Mädchenchores und besondere Konzertprojekte angesprochen.

VoA_81_ARTEvocale_CalwSeit 25 Jahren musikalisch erfolgreich: Mädchenchor ARTEvocal Calw (Deutschland)

„Die Mädchenchöre der Chorvereinigung Liederkranz Concordia Calw entstanden aus dem Wunsch vieler Eltern, den Aurelius Sängerknaben einen gleichwertigen Mädchenchor an die Seite zu stellen.“ so Werner F. Gann, Chorleiter seit 2007 bei ARTEvocale. Konsequente Jugend- und Aufbauarbeit führte zu einem viergliedrigen Ausbildungssystem. Das sichere Auftrittsverhalten und mehrstimmiges Singen sowie die Förderung von Solostimmen ist das Ziel des Hauptchores. Vocals On Air stellt den Mädchenchor aus dem Schwarzwald und seine CD „Von Mädchen und Schwalben“ vor. weiterlesen »


Vocals On Air präsentiert Themensendung zu Scala Vokal 2016

Vocals On Air, 24.03.2016, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Chorverband Friedrich Schiller, Fortbildungen, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

VoA_80Das Radiomagazin Vocals On Air präsentiert in seiner 80. Ausgabe eine Themensendung rund um den A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ in Ludwigsburg. Moderator Holger Frank Heimsch stellt alle teilnehmenden Ensembles vor, spricht mit Organisatoren und macht Lust auf das umfangreiche Workshop- und Konzertangebot. Der A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ ist eine Veranstaltung der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband in Kooperation mit Scala Kultur GmbH Ludwigsburg.

Ein Wettbewerb für den Süden: 2. Auflage von Scala Vokal

„Es gibt viele Wettbewerbe für Chöre, aber keinen vergleichbaren A-cappella-Wettbewerb, wie Scala Vokal hier in Ludwigsburg.“, so Johannes Wollasch, Projektleiter und Mitglied  im Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband. „Scala Vokal ist ein spannender Wettbewerb für moderne A-cappella-Musik. Zeitgleich können wir jungen A-cappella-Bands ein Forum bieten sich zu messen, sich zu vergleichen und damit auch den ersten Schritt in die Richtung Semi-Professionalität zu machen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen“. In der Sendung spricht Moderator Holger Frank Heimsch mit Johannes Wollasch über den Wettbewerb, die hochkarätige Jury und das Rahmenprogramm mit Workshops und Konzert.

VoA_80_BandsAcht A-cappella-Ensembles aus der ganzen Republik weiterlesen »


Teilnehmende Ensembles für „Scala Vokal – der A-Cappella-Wettbewerb“ 2016 in Ludwigsburg stehen fest

Johannes Pfeffer, 18.03.2016, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, gemischte Chöre, Junge Chöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

scalavokal2016_savethedateAm 16.04.2016 ab 17 Uhr treten acht Vocalbands aus ganz Deutschland im  Ludwigsburger Scala (Stuttgarter Str. 2, 71638 Ludwigsburg) beim A-Cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“an.

Aus den Bewerbungen wurden die folgenden Ensembles ausgewählt:

Mit dabei sind in diesem Jahr mit VocaYou eine fünfköpfige Band aus Berlin, die A-Cappella-Gruppe AtLips, die ihre musikalische Zusammenarbeit im Herbst 2015 in Leipzig starteten und das junge Vokalensemble les favoris aus Ludwigsburg. Zudem werden das One World Project, 1999 in München als multikultureller Kinderchor gegründet, Nebensache – eine junge Vokalband aus Karlsruhe – und baff!, vier Jugendliche aus Leipzig, die Bühne übernehmen. „Vier Stimmen und Vier Männer“, das ist das Motto der Neckarsulmer A-Cappella-Band mundARTmonika. Sie nehmen ebenso am Wettbewerb teil wie das zehnköpfige Vokalensemble aus Würzburg, Room4RENT.

Tickets für das Wettbewerbskonzert gibt es bei easytickets

Vorab bietet „Scala Vokal – Die Werkstatt“ von 13:30-16:00 Uhr Fachbesucherinnen und -besucher in vier Workshops Wissenswertes zu Themen wie Chormanagement, Technik und Songinterpretation, sowie zu „Groove & Puls“ und „drei Säulen gesunden Singens“. Dozentinnen und Dozenten sind hier die Jurorinnen und Juroren Ulrike Härter, Jörg Schwartzmanns, Max Weise und Florian Städtler.
Die Anmeldung zur Werkstatt erfolgt über www.s-chorverband.de/ausbildung-fortbildungen/.


Vereinsbindung durch Qualfizierung

Johannes Pfeffer, 7.03.2016, Chorjugend im SCV, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Jugendleiter, Musiklotsen, Mentoren, Vizechorleiter – die „High Potentials“ des Vereins

Warum ist das Duale Studium in Baden-Württemberg für Unternehmen ein Erfolg? Warum bilden große Unternehmen dort aus, die sich scheinbar um neue Mitarbeiter kaum Sorgen machen müssen? Warum bilden auch kleine Handwerksbetriebe, trotz geringer Personalkapazität, aus?

Die Antwort scheint einfach: sie haben erkannt, dass gutes Personal und insbesondere die Führungskräfte von morgen nicht aus dem Nichts kommen. Zur Sicherung der eigenen Existenz, und insbesondere um noch besser zu werden, braucht es auch die besten Fachkräfte. Diese müssen natürlich gefunden, erkannt und ausgebildet werden. In diese Tätigkeiten stecken erfolgreiche Unternehmen sehr viel Zeit und Geld. Die jungen Führungskräfte sind die Überlebensgarantie für ein Unternehmen. Die besten unter Ihnen sind die „High Potentials“, junge Menschen, in denen das Unternehmen viel Potential sieht.

Wann ist Ihr Verein zuletzt auf die Suche nach seinen „High Potentials“ gegangen?

Nun sind sicherlich die Anreizsysteme eines innovativen Technologieunternehmens andere, als die einer Chorvereinigung. Aber ich bin überzeugt, dass auch Chöre sich als spannende Wirkstätten präsentieren können. Ich bin weiter überzeugt, dass es überall diese viel versprechenden Engagierten für Chöre gibt und die Chöre von ihnen profitieren können.

„High potentials“ aus den Chören werden in den Ausbildungen im Schwäbischen Chorverband in vielen Bereichen gefördert. Mit der Musiklotsenausbildung und der Musikmentorenausbildung legen wir die Grundsteine für sämtliche Bereiche der Chorarbeit. Von dort können die jungen Menschen in musikalischen Bereichen weiter- und ausgebildet werden, bis hin zum staatlich anerkannten Chorleiter im Nebenberuf. Aber auch der organisatorische Bereich hat seine „Karriereleiter“. In Jugendleiterkursen werden junge Engagierte fit gemacht für die Leitung von Gruppen. Sie lernen rechtliche, pädagogische und organisatorische Grundlagen und können selbst daran wachsen. Mit den Weiterbildungen im Vereinsmanagement das perfekte Sprungbrett in ein attraktives Vorstandsamt.

Warum werben erfolgreiche Unternehmen dann nicht einfach die Fachkräfte anderer Unternehmen ab? Warum die Ausbildung im eigenen Unternehmen? weiterlesen »


Eine Stunde mit den Wise Guys bei Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik

Vocals On Air, 1.03.2016, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik präsentiert am Dienstag, 1. und 8. März 2016 von 18:00 bis 19:00 Uhr eine Stunde mit den Hits der Kölner A Cappella-Band, die Wise Guys.

SdV_Wise GuysMitte Februar 2016 hat Deutschlands bekanntestes A Cappella-Gruppe, die Wise Guys ihren Abschied von der Bühne für den Sommer 2017 angekündigt. Bis dahin gibt es noch zwei Konzerttourneen durch Deutschland.
In der „Stunde der Vokalmusik“ gibt es eine Stunde nonstopp Vokalmusik von und mit den Wise Guys. Man darf sich auf Hits wie Ohrwurm, Deutsch Bahn, Wie kann es sein oder Lauter freuen.
Zudem gibt es ein sehr persönliches Interview mit Daniel „Dän“ Dickopf, dem Gründungsmitglied der Gruppe, über die Auflösung und die Zeit danach.

Stunde der Vokalmusik, am Dienstag, 1. und 8. März 2016 zwischen 18 und 19 Uhr im Livestream unter www.vocalsonair.de


Vocals On Air: Bachwoche 2016 & Chorleiter-Treffen in Stuttgart

Vocals On Air, 25.02.2016, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

VoA_78Special: Interview mit Daniel „Dän“ Dickkopf zur Auflösung der ’Wise Guys’?

In der 78. Sendung vom Radiomagazin „Vocals On Air“ widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch der Bachwoche 2016 in Stuttgart und dem eingegliederten Chorleiter-Treffen. Neben inhaltlichen Themen der einwöchigen Veranstaltung wird die CD-Einspielung der h-moll-Messe unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann aus dem Carus-Verlag rezensiert. Gespannt sein darf man auf das Interview mit Gründungsmitglied Daniel „Dän“ Dickopf von Deutschlands bekanntester A Cappella-Band, den Wise Guys, die sich 2017 von der Bühne verabschieden werden.

h-moll-Messe im Mittelpunkt – Bachwoche 2016 in Stuttgart: ein Interview mit Caroline Lazarou (Internationale Bachakademie)

„Die Bachwoche verbindet die Nachwuchsarbeit der Internationalen Bachakademie mit den öffentlichen Veranstaltungen und Konzerten.“, so Pressereferentin Caroline Lazarou. Zum zweiten Mal steht Bachs »Opus Ultimum« im Zentrum der einwöchigen Veranstaltung. Daneben gibt es Meisterkurse, Workshops und Konzerte, die Bachs Meisterwerk von verschiedenen Seiten tiefer beleuchten werden. In der Sendung wird das Programm und die vielen Mitmach-Angebote für die Öffentlichkeit vorgestellt. Die Bachwoche geht vom 14. bis 21. März 2016.

Austausch zwischen Komponisten und Dirigenten: AMJ initiiert Chorleiter-Treffen 2016 in Stuttgart
Neben dem Rahmenprogramm der Bachwoche wird als Besonderheit erstmals vom 18. bis 20. März ein Chorleiter-Treffen vom Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) in Kooperation mit dem Carus-Verlag und dem Verband Deutscher Konzertchöre (VDKC) stattfinden. ChorleiterInnen können bei diesem Treffen an drei verschiedenen Workshops mit den Referenten Ko Matsushita und Hans-Christoph Rademann teilnehmen und die Möglichkeit zur Weiterbildung nutzen. Generalsekretärin vom AMJ, Marleen Mützlaff, spricht in der Sendung von der Idee und Zielsetzung eines Chorleiter-Treffens. weiterlesen »


Thema Demografischer Wandel in der SINGEN im März

Johannes Pfeffer, 18.02.2016, Aus der Geschäftsstelle, Chöre 50+, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Demographische_VögelDie März-Ausgabe der Zeitschrift SINGEN des Schwäbischen Chorverbandes hat das Thema „Demografischer Wandel“. Wie verändert sich unsere Gesellschaft, und wie wirkt sich dies auf unsere Chöre aus? Im Hauptartikel hat sich Redakteurin Isabelle Arnold die vorliegenden Statistiken genau angesehen. Infografiken stellen die wichtigsten Erkenntnisse auf einen Blick dar.

Zwei Fachbereiche des Schwäbischen Chorverbandes stellen dann Ihre Ansätze zum Umgang mit dem Demografischen Wandel vor: Die Seniorenbeauftragte und die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband. Veränderungen berichtet auch das Silcher-Museum in Schnait.  Mit der Einladung zum Chorverbandtag ist die Einladung zum Mitdiskutieren verbunden.

Und natürlich sind auch in der März-Ausgabe wieder Berichte aus den Vereinen, Jubiläen und die Vereinsrechtsreihe „kurz und bündig“ vertreten

Weitere Artikel im Überblick:

  • Nachwuchsarbeit im Verein
  • Vereinsbindung durch Qualifizierung
  • Erfolgreiche Musiklotsenausbildung
  • Chorverbandstag 2016 in Kornwestheim
  • Stimmbildung im Verein

weiterlesen »


Vocals On Air: Rund um die Stimme bei Kindern

Vocals On Air, 10.02.2016, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_77Musikalische Gäste: MDR Kinderchor & la-le-luna Familienband

Unsere Stimme wird täglich auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur als Lehrer, sondern auch als Chorist nimmt sie in den vielfältigen Rollen musikalischer und pädagogischer Tätigkeit eine zentrale Rolle ein. Vocals On Air widmet sich in seiner aktuellen Sendung der Stimme von Kindern, Eltern und Pädagogen. Dazu begrüßt Moderator Holger Frank Heimsch Gäste vom Freiburger Institut für Musikermedizin, dem MDR Kinderchor Leipzig und Musikpädagogen aus Stuttgart. Außerdem berichtet Vocals On Air vom Musicalprojekt „Bergfieber“ der Chorwerkstatt Neckartenzlingen.

VoA_77_SpahnWechselwirkung von Stimme und Psyche im Lehrerberuf: ein Gespräch mit Prof. Dr. Claudia Spahn (FIM)

In der aktuellen Studie zum Thema „Wechselwirkung von Stimme und Psyche im Lehrerberuf“ geht es um die Entwicklung der Stimme von angehenden und berufstätigen Lehrern. „Wir konnten erkennen, dass ein konkretes Angebot zur Stimmschulung im Referendariat der zukünftig Stimmbelastung vorbeugt.“, so Frau Prof. Dr. Claudia Spahn vom Freiburger Institut für Musikermedizin. Welche vorbeugenden Maßnahmen der 7-Punkte-Plan beinhaltet, verrät die Medizinerin in der Sendung.

Einziger Kinderchor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks : MDR Kinderchor

Rund 200 Kinder im Alter zwischen 3 und 18 Jahren zählt der MDR Kinderchor aus Leipzig. 5 Chorstufen umfasst die didaktische Chorarbeit des traditionsreichen Klangkörpers, der die kleinsten Choristen frühzeitig fördert und auf die großen Projekte vorbereitet. Im Konzertchor unter der Leitung von Ulrich Kaiser geht es auf Tourneen im In- und Ausland. Vocals On Air stellt den einzigen Kinderchor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks mit seiner Arbeit und Projekten vor.

VoA_77_lalelunaKulturbotschafter für das gemeinsame Singen: die la-le-luna Familienband

„Wir sehen uns mit unserer musikalischen Arbeit als Familien-Kulturbotschafter.“ so Musikpädagogin Dr. Isabel Gößwein. „Wir wollen Mut zum gemeinsamen Singen, Bewegen und kreativ sein vermitteln. Jeder Anlass sollte Grund sein ein kleines Lied zu singen.“ Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit der Musikpädagogin über die positiven Effekte von frühkindlichem Singen und dem Singen als Ritual in der Familie.

So war… das Musical „Bergfieber“ der Chorwerkstatt Neckartenzlingen

Im November 2015 feierte das Musical „Bergfieber“ Premiere. Auf Grund der großen Nachfrage gab es eine Wiederaufnahme Ende Januar 2016. Das Musical, welches in den Bergen spielt, bringt alle Mitglieder aus dem Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor der Chorwerkstatt Neckartenzlingen auf die Bühne. Vocals On Air war vor Ort und hat die umjubelte Stimmung eingefangen.


Anmeldung für die Weiterbildung Chormanagement läuft

Johannes Pfeffer, 5.02.2016, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Derzeit läuft wieder die Bewerbungsphase für die Weiterbildung Chormanagement der Deutschen Chorjugend. An vier Wochenenden erlernen junge Chor/VereinsmanagerInnen wie sie ihren Chor positionieren, weiterentwickeln und managen können.

Weitere Informationen zum Programm gibt es unter: http://www.deutsche-chorjugend.de/weiterbildung_chormanagement/

Anmeldeschluss für das Weiterbildungsprogramm 2016/2017 ist der 31. März 2016. Der nächste Jahrgang startet am Wochenende vom 10. bis 12. Juni 2016


Bewerbungsphase für Scala Vokal ist abgeschlossen

Johannes Pfeffer, 5.02.2016, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Die Bewerbungsphase für Ensembles zum A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal am 16.04.2016 ist abgeschlossen. Die Jury sichtet nun die Bewerbungen und wird die acht Teilnehmer auswählen. Bis spätestens Ende Februar soll dann die Auswahl getroffen werden, und die Teilnehmenden Ensembles werden hier veröffentlicht.

Wer nicht selbst mitsingt, sollte sich jetzt schnell zwei Dinge tun.

  1. Natürlich ein Ticket für das Wettbewerbskonzert sichern
  2. Euch für einen Workshop bei der Scala Vokal Werkstatt anmelden

Wir halten Euch hier im Blog und bei Facebook auf dem laufenden. Auch die Zeitschrift SINGEN wird über den Wettbewerb berichten.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich